Meine lieben Hautversteher!

 

Im heutigen Post widmen wir uns dem Superfood und hochwertigen Eiweißlieferanten Süßlupine.

Die Süßlupine wird aus der Pflanze Lupine hergestellt, die zu der Familie der Hülsenfrüchte zählt.

Sie konkurriert mit der Sojapflanze, weil auch aus ihr Fleischersatzprodukte, Joghurt, Eis, Flocken und Milch herrgestellt werden kann.

Allerdings ist Soja definitv noch besser vermarktet!

 

Das besondere an der Süßlupine:

Sie gehört zu den Hülsenfrüchten und deckt das Aminosäurenprofil, dass unser Körper benötigt komplett ab.

Außerdem wirkt sie basisch im Körper und darüber erfreuen sich Darm und Haut gleichermaßen.

weitere wissenswerte Facts:

  • hoher Anteil an ungesättigten Fettsäuren
  • reich an Magnesium, Kalzium, Vitamin B, Vitamin A
  • hoher und sehr hochwertiger Eiweißlieferant
  • glutenfrei
  • sojafrei
  • rein pflanzlich
  • kein Maßenprodukt

 

Ich persönlich würde die Süßlupine und Süßlupinenprodukte gegenüber Massen Sojaprodukten (die nicht fermentiert sind- siehe Post vegane Ernährung) immer vorziehen!

Geschmacklich sind die Produkte auch Top!

 

Eure Hautversteherin, Silvia

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.