Warum nicht mal Stauden-Selleriewasser. Was soll man trinken, langsam gehen die Ideen aus und auch die Geschmacksnerven lassen so langsam auf fades stilles Wasser nach.
Mein cooler Tipp: Eine Karaffe , in diesem Ausnahme Fall kohlesäurehaltiges Minealwasser, darin  zwei Stangen vom Staudensellerie mit den Blättern. Die Aromen ziehen tatsächlich besser über ins Wasser wenn es sich um kohlesäurehaltiges Wasser handelt. Ansonsten  bevorzuge ich selbstversätnldich kohlesäurefreies Mineralwasser. Aber jetzt bei der Hitze ist dies einfach mal erlaubt.
Das herbe Aroma zieht schnell über ins Wasser. Antioxidantien die enthalten sind, sind gerade auch nicht verkehrt und es beruhigt den Magen. Viele Menschen haben bei hoher Hitze ein “komisches ” Gefühl im Magen. Die Darmbakterien sind auch in Aufruhr. Durch zur Zeit viel frisches Obst, kaltes Essen und kalte Getränke kann es da schonmal zu Tumulten kommen. Selleriewasser schmeckt nicht nur gut, tut auch dem Magen gut. Nicht zu kalt getrunken versteht sich von selbt.
Trinkt dieses köstliche Wasser, löscht den Durst, regt an und ist überaus gesund.
Postet ein Bild und mein Tipp: Trinkt es ausserdem aus einem wunderschönen Glas.
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.