Hallo liebe Hautversteher, heute geht es um Glück und schöne Haut.

Wichtig zu wissen: Ich hatte das Vergnügen, den Glückswissenschaftler und Anti-Stress-Experten: Professor Dr. Detlef Beeker zu treffen und zu interviewen. Er ist  Herausgeber vieler interessanter Bücher, die sich allesamt um das persönliche Wohlbefinden und die Optimierung der Gesundheit befassen. Für meinen neuen Online-Kurs SKINTRUSTER® hat er ein Interview zum Thema über die Geheimnisse des gesunden Schlafs und Anti Aging verfasst. Danke dafür!

Zurück zum Glück bzw. Glücklichsein und die Korrelation zu einer schönen Haut. Wie passt dies zusammen?
Wissenschaftlich ist klar, wenn wir glücklich sind, ein zufriedenes Leben führen und im Einklang mit Mensch und Natur sein können, hat dies Auswirkungen auf unseren Gesamtorganismus und auf eine gute Gesundheit. Warum: Bei einem Glücksgefühl werden eine hohe Anzahl von Glückshormonen (Dopamin und Serotonin) ausgeschüttet. Diese wiederum haben einen enormen Einfluss auf unser Immunssystem zur Stärkung. Anders herum weiss man, dass der Mensch in einer permanenten Stress-Situation jede Menge von Stresshormonen ausschüttet, die sich auf das Immunssystem negativ auswirken und auf Dauer einen großen Schaden im Organismus anrichten.

Wenn nun der Organismus von einem guten Zustand positiver Hormonausschüttung profitiert, wirkt sich das auf das komplette Organsystem aus. Auch die Haut gehört dazu. Ein wirklich wahrhaftiges grosses sensationelles Organ. In einem optimierten Gesundheitszustand wird die Haut bestens versorgt, sehr gut durchblutet und sie wird widerstandsfähiger. Sie schützt uns optimal. Wenn wir jetzt noch das ganze System durch einen moderaten Sport, einen ausreichend guten Schlaf und nährstoffreiche Nahrung unterstützen, entwickelt sich die Schutzhülle Haut zu einem wahren Wunderwerk.

Ja aber….wie kommt man denn nun in einen dauerhaften glücklichen Zustand? Und genau das ist die große Frage. Dazu weiss Prof. Dr. Beeker sehr gute Ansätze aufzuzeigen. Was mir hier sehr gut gefallen hat und auch geholfen hat ist sein Buch: Wetten ich kann Sie glücklich machen https://amzn.to/3and1f3 .

In diesem Buch lesen Sie einige Anleitungen zum Weg in einen glücklichen Zustand, zu einem regelrechten Glücks-Boost. Beispiel: Die 3+1 Formel.(Auszug aus dem Buch)

Drei Glücksfundamente im Leben integrieren: Enge Freunde und Familie, Sport und Bewegung und Mediation.
Machen Sie eine Bestandsaufnahme:
Bin ich in einer harmonischen Beziehung?
Habe ich drei oder mehr enge Freunde?
Treibe ich ausreichend Sport?
Meditiere ich mehrmals täglich oder wenigstens 1 x täglich?

Gibt es Antworten mit Nein? Dann fangen Sie an, hier zu kompensieren? Fangen Sie an Ihre Stärken zu stärken und die Schwächen in Stärken umzuwandeln. Woran erkennen Sie eine Stärke? Daran, dass Ihnen Handlungen besonders leicht fallen. Beispiel: Fällt es Ihnen leicht dankbar zu sein, dass ist dies eine Stärke. Das vertiefen Sie noch weiter, indem Sie zum Beispiel tglich ein Dankbarkeitsbuch schreiben. Dadurch konzentrieren Sie sich ausschließlich auf sehr postive Dinge, die sich immer tiefer festigen.

Persönliche Anmerkung: Die Schritt für Schritt Anleitungen im Buch von Profr. Dr. Detlef Beeker sind sehr gut verständlich und zu einer direkten Umsetzung geeignet.

Ich freue mich sehr, Prof. Dr. Beeker kennenzulernen. Was mich freut, seine Beiträge sind sehr gut fundiert, sehr leicht zu verstehen und umzusetzen.

Glück und schöne Haut? Die besondere Verbindung!

Eure Hautversteherin Silvia